Motorradtour Emmental, Entlebuch, Luzerner- und Obwaldnerland

Rundfahrt über 8 Passübergänge

Als Startpunkt zu dieser 231 km langen, kurzweiligen Rundfahrt über 8 kleine Passübergänge habe ich Hasle bei Burgdorf (BE) gewählt. 

Infos zu den einzelnen Pässen findest du auf den jeweiligen Seiten meiner Homepage, - hier beschreibe ich nur  generell die Route. Folge bei der Kreuzung beim Bahnhof dem Wegweiser Rüegsau. Über Rüegsbach - Bachaus -Vorderrinderbach erreichst du bei km 9 die Ortschaft Affoltern im Emmental. (Bild 1) Biege nun bei der kommenden Kreuzung nach links ab auf die Strasse zur "Lueg", deinem ersten Passübergang durch die hügelige Emmentalerlandschaft. 
In Wynigen angekommen, (ca. km 17) biegst du nach rechts sogleich in Richtung Mühleweg / Schmidigen ab. (Bild 3) Der Weg führt dich über den Kappelenpass, deinen zweiten Übergang. Bei km 25 triffst du auf die Kreuzung mit der Hauptstrasse. biege nach rechts ab und fahre bis Häusernmoos. Hier biegst du in Richtung Dürrenroth / Huttwil ab. Fahre über Dürrenroth - Huttwil - Zell - Gettnau nach Willisau das du nach 50 km Fahrt erreichst.

Hinweis:
Mit Hilfe der GPSies-Kartenfunktionen ist es sehr einfach möglich die Route ab deinem Wohnort zu starten. Noch einen Tipp: Klicke oben auf der Karte auf "Details", die Karte öffnet sich in einem neuen Fenster, klicke dann auf Vollbild und schalte die Kilometer-Anzeige ein. So kannst du die Route bequem verfolgen. Alternativ: Klicke auf "Mehr", dann auf Google und auf "Earht"um die Route in Google earht zu verfolgen.
Hilfe zum Download der Karte auf dein Navi.




In Willisau - vor dem Eingang in die Altstadt, biegst du links ab und folgst dem Wegweiser "Menzberg". (Bild unten) Hier beginnt dein dritter Passübergang, seit der Ortschaft Zell bist übrigens im Luzernerland. Bei km 65 biegst du rechts ab hinauf zum Menzberg. Das ist nämlich eine Sackgasse, der Weg hinauf lohnt sich aber. Kommst du zurück biegst du bei der gleichen Kreuzung ab, diesmal nach rechts in Richtung Menznau.

In Menznau (ca. km 70) biegst du rechts ab nach Wolhusen das du bereits bei km 75 erreichst. Folge in Wolhusen dem Wegweiser nach Entlebuch, du bist nunmehr im Biosphären Reservat Entlebuch. Auf der gut ausgebauten Hauptstrasse erreichst du alsbald die Ortschaft Entlebuch (km 84). Bei der Kirche biegst du links ab auf deinen vierten Pass, den Glaubenberg. Auf der Passhöhe wechselst du übrigens vom  Kanton Luzern in den Kanton Obwalden.

Kurz vor Sarnen, dem Endpunkt des Glaubenbergpasses, (ca. km 113) biegst du rechts in die Wilenstrasse ab und fährst dem Sarnersee entlang bis du bei km 123 Giswil erreichst. Giswil ist zugleich Start zu deinem fünften Pass dem Glaubenbielen, auch bekannt als Panoramastrasse. Bei der Auffahrt zur Mörlialp hast du einen wunderbaren Blick hinunter auf den Sarnersee. Schön ist der Weg hinunter ins Tal nach Sörenberg. Kurz vor Sörenberg (km 140) überquerst du ein weiteres Mal die Kantonsgrenze, du bist nun wieder im Kanton Luzern. Fahre auf der Panoramastrasse das Tal hinaus, - bei km 158 kommst du wieder im Entlebuch, nämlich in Schüpfheim an.

Bei der Hauptstrasse in Schüpfheim angekommen, biegst du links ab in Richtung Escholzmatt. Durchquere das stattliche Dorf und fahre weiter bis Wiggen (km 168). Hier links abbiegen Richtung Marbach, du bist nun auf dem Weg zum Schallenberg, deinem sechsten Pass. Dieser beginnt offiziell erst in Schangnau, kurz zuvor überquerst du erneut die Kantonsgrenze, du bist zurück im Kanton Bern. Überquere den Schallenberg und fahre bis zum Weiler Süderen (km 189), hier biegst du rechts ab Richtung Röthenbach. (Bild unten)

In Röthenbach kannst du den Abzweig hinauf zum Chuderhüsi - deinem siebten Pass nicht verfehlen. Vorbei am bekannten Würzbrunnenkirchlein geht's bergan zur Passhöhe und hinunter nach Bowil. Ein kurzes Stück und du triffst auf die Hauptstrasse Nr. 10 welche vom Entlebuch her kommt. Bei der Kreuzung, es ist ca. km 203 links abbiegen und Richtung Zäziwil fahren. 

Bei Zäziwil fährst du auf der 10 weiter über Grosshöchstetten - Richigen nach Worb. In Worb folgst du dem Wegweiser nach Boll. Die Ortschaft Boll (km 218) ist Start deines achten und zugleich letzen Pass dieser Tour dem Luterbach. Diese gut ausgebaute Strasse führt dich durch eine liebliche und landschaftlich reizvolle Gegend zurück zum Ausgangspunkt.

Deine Tour, immerhin doch 230 km lang, ist fast zu Ende. Bei dieser Kreuzung angekommen kannst du zum Ausgangspunkt Hasle zurückkehren oder z. B. auch nach Burgdorf fahren:
Auf dieser Strecke triffst du keine spektakulären Pässe an, da habe ich dir andere Routen auf Lager, - aber ich zeige dir hier auf Nebenwegen einmal mehr die wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaft unseres Landes. Geniesse diese Stunden, fahr langsam und lass den Wald, die Wiesen und Fluren auf dich einwirken, - dann wird diese Tour zur Erholung.. Ich wünsche dir viel Vergnügen.

Alle Unterlagen: © Hermann Ryter 

Nach oben

Zuletzt bearbeitet am 23.01.2013. © Hermann Ryter - E-Mail: h.ryter@bluewin.ch - Private Homepage: www.ryter-hermann.ch

Home (www.motofun.ch) - Übersicht - Impressum - Druckversion

URL dieser Seite: http://motofun.ch/motorrad_emmental.html