Gaviapass, Passo Gavia (Italien) mit dem Motorrad

Bericht, Fotos und Route zur Motorradtour über den Gaviapass

Der Gaviapass beginnt in Bormio auf 1'217 m. ü. M. und durchquert den italienischen Nationalpark (Parco Nationale dello Stelvio) und gehört unzweifelhaft zu den schönsten Alpenpässen. Die Strasse ist schmal aber durchwegs asphaltiert. Durch das Valvurvatal und das Val di Gavia gelangt man nach 26 km über viele z.T. anspruchsvolle Kurven hinauf zur Passhöhe auf 2'652 m.ü.M.  Auf der Südseite ist die 18 km lange Strecke durch das Val delle Messai hinunter nach Ponte di Legno auf 1'258 m.ü.M. schmäler, voller enger Kurven und verlangt Aufmerksamkeit.  Der Gaviapass: Unbedingt empfehlenswert. Die Gegend rund um das Stilfserjoch und den Gaviapass war leider Kriegsschauplatz im 1. Weltkrieg, davon zeugt auch ein Mahnmal auf der Passhöhe.

Die Fahrt über den Gaviapass lässt sich sehr gut in eine Tour einbinden:
Vorschläge: Reschenpass - Spondigna - Stilfserjoch - Bormio - Gaviapass - Ponte di Legno - Passo del Tonale - Folgarida - Cles - Fondo - Gampenjochpass - Lana - Spondigna.
Siehe auch: Kurztour Trentino 2. Tag
Hilfe zum Download der GPSies-Karte auf dein Navi.
Zusatzinfos in 2. Karte (Google-Map-Karte) eingetragen, bitte scrollen/ verkleinern.





Grössere Kartenansicht

Alle Unterlagen: © Hermann Ryter 

Nach oben

Zuletzt bearbeitet am 23.01.2013. © Hermann Ryter - E-Mail: h.ryter@bluewin.ch - Private Homepage: www.ryter-hermann.ch

Home (www.motofun.ch) - Übersicht - Impressum - Druckversion

URL dieser Seite: http://motofun.ch/paesse_ausland/gavia.html