Col de l'Iseran (Frankreich) mit dem Motorrad

Bericht, Fotos und Route zur Motorradtour über den Col de l'Iseran

Der Col de I'Iseran ist ein Teil der bekannten "Route des Grandes Alpes" und liegt im französischen Département Savoie. Offiziell beginnt die Passstrasse bei der Ortschaft Val-d'Isère, die Strasse (D902) hat aber bereits von Seez aus durchwegs Passcharakter. Der Pass, ab Val-d'Isère 32 km lang,  endet in Bonneval-sur-Arc. Die Passhöhe ist auf 2'770 m.ü.M und wird mit einer Steigung von 7 - 12 % erreicht. Der Pass ist normalerweise von Juli bis September geöffnet.
Der Col de I'Iseran ist der höchste überfahrbare Gebirgspass der Alpen. Der Col de la Bonette ist 2'715 m hoch, den höchsten Punkt bei 2'802 m erreicht man nur durch eine Zusatzschlaufe um den Berggipfel herum; - dies ist aber keine Passstrasse!

Der Col de I'Iseran bildet eine Teilstrecke meiner Tour von der Schweiz nach Nice. Route: Col de la Forclaz - Col du Petit St. Bernard - Col d'Iseran - Col du Télégraphe - Col du Galibier - Col du Lautaret - Col d' Izoard - Col de Vars - Col de la Bonette-Restefond - Col de la Lombarde - Col de Brouis - Col St. Jean - Col de Braus - Col de Nice - Nice.

Rückreise: Nice - Steffisburg (Teils über die Route Napoleon, teils über kleine Pässe)
Hilfe zum Download der GPSies-Karte auf dein Navi.





Grössere Kartenansicht

Alle Unterlagen: © Hermann Ryter 

Nach oben

Zuletzt bearbeitet am 23.01.2013. © Hermann Ryter - E-Mail: h.ryter@bluewin.ch - Private Homepage: www.ryter-hermann.ch

Home (www.motofun.ch) - Übersicht - Impressum - Druckversion

URL dieser Seite: http://motofun.ch/paesse_ausland/iseran.html