Silvretta-Hochalpenstrasse (Österreich) mit dem Motorrad

Bericht, Fotos und Route zur Motorradtour über die Silvretta-Hochalpenstrasse

Die Silvretta-Hochalpenstrasse in Österreich, auch Bielerhöhe genannt, verbindet das Paznaunertal im Tirol mit dem Montafonertal in Vorarlberg. Das Befahren der Passstrasse ist mautpflichtig. (Sommer 2009, Motorrad € 10.50)
Die Silvrettastrasse habe ich von Landeck her befahren, beim Eingang zum Paznaunertal steht die grosse Orientierungstafel (1. Bild).  Die Fahrt führt durch das wunderschöne, langgezogene Paznaunertal über Ischgl bis nach Galtür und weiter zur Mautstation (2. Bild), - hier beginnt die mautpflichtige, rund 26 km lange und bestens ausgebaute Passstrasse. 

Die Strasse führt gemächlich  und mit wenigen Kehren hinauf zur Passhöhe auf 2'032 m.ü.M., kurz vor der Passhöhe hat es einige Kurven mit einer max. Steigung von 11%. Ein Halt bei der Passhöhe ist ein "Muss"! Die Berge, der Stausee, die Staumauer, die riesige Druckleitung, - alles sehenswert!

Zu Beginn der Fahrt hinunter ins Montafonertal fällt die teils überirdisch geführte Druckleitung hinunter zum Kraftwerk beim Vermunt-Stausee auf. Total sind es über 30 Kehren und Serpentinen mit einer max. Steigung von 14%, die bis zum Ende der Passstrasse bei der Mautstation in Partenen zu befahren sind, - ein echtes Schräglagen-Vergnügen! Halten Sie unterwegs an, verweilen Sie mitten drin in dieser grandiosen Berglandschaft.

Offizielle Webseite der Silvretta-Hochalpenstrasse Silvretta (Bielerhöhe)
Hilfe zum Download der Karte auf dein Navi.


Alle Unterlagen: © Hermann Ryter 

Nach oben

Zuletzt bearbeitet am 23.01.2013. © Hermann Ryter - E-Mail: h.ryter@bluewin.ch - Private Homepage: www.ryter-hermann.ch

Home (www.motofun.ch) - Übersicht - Impressum - Druckversion

URL dieser Seite: http://motofun.ch/paesse_ausland/silvretta_hochalpenstrasse.html