Motorradtour Brandhöchi / Halsegg 

Unterägeri (ZG) - Brandhöchi (ZG) - Abstecher zur Halsegg (SZ) und Ramenegg (ZG) - Sattel (SZ)

Unterägeri (ZG), am Ägerisee im Kanton Zug gelegen, liegt auf 727 m.ü.M.. Unterägeri ist Start deiner rund 10 km langen Tour über die Brandhöchi hinüber nach Sattel (SZ) das auf 830 m.ü.M. im Kanton Schwyz liegt. Die Brandhöchi, - als höchster Punkt und noch im Kt. Zug gelegen, - erreichst du ab Unterägeri bei km 6.
Das Strässchen ist durchwegs asphaltiert und führt durch wunderschönes Wiesen- und Waldgebiet. Gegen Sattel hin geniesst du einen prächtigen Ausblick auf die Region Morgarten und den Agerisee. Auf eine weitere Beschreibung verzichte ich, schau dir doch die Bilder an.

Abstecher zur Halsegg und Ramenegg
Bei km 7 zweigt nach rechts ein Strässchen ab das sofort ansteigt und dich zur Ramen- und Halsegg führt. Vorschlag: Fahre zuerst geradeaus zur Halsegg und besuche die Ramenegg bei der Rückfahrt, so habe ich das in den Bildern auch dargestellt. Ab der Cholerhütte ist fertig Asphalt, das neu präparierte Natursträsschen ist aber gut zu befahren und mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h belegt. Bei km 9.5 erreichst du die Halsegg, seit 400 m bist du übrigens im Kt. Schwyz. Das Restaurant mit prächtigem Weitblick ist in ca. 5 min Fussmarsch erreichbar. Die Ramenegg ist ein bekanntes Wandergebiet, so kann z.B. die Festung Spitz in 1h 45 min erreicht werden oder auch das bekannte Dufour Museum

Bei der Rückfahrt biegst du beim Abzweig Ramenegg (km 11.8) nach rechts ab. Das Restaurant Ramenegg - du bist nun wieder im Kt. Zug, erreichst du nach rund 300 Metern. Auch hier: Eine Traumgegend! 

Nach dem Besuch der Ramenegg biegst du bei der Kreuzun von der Brandhöchi her rechts ab und erreichst dann die Hauptstrasse Richtung Sattel. Die Tour - inkl. der beiden wirklich schönen Abstecher hat eine Totallänge von 15 km. 
Tipp: Klicke in der Karte oben links auf den Dateinamen, die Karte öffnet sich in einem neuen Fenster. Hier findest du die örtlichen Wetterangaben, schalte den Vollbildmodus und allenfalls die Anzeige "km" ein, so kannst du die Route bequem verfolgen. Mit Klick auf das Stapelsymbol kannst du die Route in verschiedenen  Ansichten betrachten.
Hilfe zum Download der Karte auf dein Navi.





Du bist in Sattel angekommen, wenigstens hier in der Bildbetrachtung. Auf der Hauptstrasse, weitgehend dem Ägerisee entlang, dauert die Strecke Unterägeri - Sattel nur wenige Minuten und ist ohne Zweifel wunderschön. Durch das Hölitl, mit den Abstechern zur Hals - und Ramenegg, gemütlich über die Brandhöchi - ist es aber weitaus schöner! Die Tour wird dir ganz sicher gefallen. Gute Fahrt!

Alle Unterlagen: © Hermann Ryter 

Nach oben

Zuletzt bearbeitet am 15.12.2018. © Hermann Ryter - E-Mail: h.ryter@bluewin.ch - Private Homepage: www.ryter-hermann.ch

Home (www.motofun.ch) - Übersicht - Impressum - Druckversion

URL dieser Seite: http://motofun.ch/paesse_schweiz/brandhoechi.html