Forcolaz di Livigno-Pass (CH - I) mit dem Motorrad

Bericht, Fotos und Route zur Motorradtour Forcolaz di Livigno

Kurz vor der Passhöhe des Berninapasses zweigt die Strasse ab zum Forcolaz di Livigno. Unmittelbar nach der Abzweigung folgt bereits die Schweizer-Zollstation, die Staatsgrenze jedoch folgt erst hinten im Tal. Die 18 km lange Strasse  führt, mit max. 12 % Steigung, in das italienische Zollausschlussgebiet Livigno, - dort heisst es dann: Volltanken. 

Das Zollausschlussgebiet können Sie auf dem gleichen Weg zurück in die Schweiz wieder verlassen oder Sie wählen den Weg über den Pso di Foscagno und erreichen so Bormio, Ausgangspunkt zum Stilfserjoch. Sie können aber auch durch den Tunnel Munt la Schera in die Schweiz, direkt auf den Ofenpass gelangen. Kurz nach der Ortschaft Livigno beginnt der Stausee Lago di Livigno. Fahren Sie dem Ufer entlang bis zur Staumauer, direkt bei der Staumauer beginnt der Tunnel.

Mögliche Rundtouren: (Ich wähle jeweils St. Maria im Münstertal als Ausgangspunkt)
Sta. Maria - Umbrail - Bormio - Passo di Foscagno - Tunnel Munt la Schera - Ofenpass - Sta. Maria.
Sta. Maria - Spondigna - Stilfserjoch - Bormio -Tirano - Bernina - Forclaz di Livigno - Tunnel Munt la Schera - Ofenpass - St. Maria. Touren in Google-Map-Karte (2. Karte) markiert, bitte verkleinern.
Hilfe zum Download der Karte auf dein Navi.

Das aktuelle Wetter: Fahre mit der Maus über das Wettersymbol.

Weitere Bilder - nebst den unten eingefügten Bildern - findest du, wenn du die Karte mit Klick auf "Details" vergrösserst und nach unten scrollst bis "Picasa Web Albums". 



Grössere Kartenansicht

Alle Unterlagen: © Hermann Ryter 

Nach oben

Zuletzt bearbeitet am 23.01.2013. © Hermann Ryter - E-Mail: h.ryter@bluewin.ch - Private Homepage: www.ryter-hermann.ch

Home (www.motofun.ch) - Übersicht - Impressum - Druckversion

URL dieser Seite: http://motofun.ch/paesse_schweiz/forcolaz_di_livigno.html