Splügen-Pass (Schweiz - Italien) mit dem Motorrad

Bericht, Fotos und Route zur Motorradtour über den Splügenpass

Nach der Ortschaft Splügen im bündnerischen, deutschsprechenden Rheinwaldtal beginnt die Splügenpassstrasse (Passo dello Spluga). Mit einer Steigung von 13 % führt sie zur Passhöhe auf 2'113 m.ü.M. und endet nach einer Fahrt von 39 km im italienischen Val di Giacomo in Chiavenna. Der Splügenpass  wurde bereits zur Römerzeit begangen, auf der italienischen Seite ist die alte Römerstrasse teilweise noch gut zu sehen. Traumhafte Motorradkehren hat's in der heutigen Strasse auf der Schweizerseite! Auf der italienischen Seite überwindet die dort schmale Strasse eine beinnahe senkrechte Felswand.

Der Splügenpass lässt sich gut in eine Tour einbauen. Die anspruchsvolle Rundtour die ich sehr empfehlen kann beginnt in Landquart - Wolfgangpass - Davos - Flüelapass - Susch - Bever - Albulapass - Filisur - Tiefencastel - Julierpass - Silvaplana - Malojapass - Chiavenna - Splügenpass - Thusis -  Tiefencastel - Lenzerheide - Landquart.
Hilfe zum Download der Karte auf dein Navi.

Das aktuelle Wetter: Fahre mit der Maus über das Wettersymbol.

Weitere Bilder - nebst den unten eingefügten Bildern - findest du, wenn du die Karte mit Klick auf "Details" vergrösserst und nach unten scrollst bis "Picasa Web Albums". 



Grössere Kartenansicht

Alle Unterlagen: © Hermann Ryter 

Nach oben

Zuletzt bearbeitet am 21.02.2015. © Hermann Ryter - E-Mail: h.ryter@bluewin.ch - Private Homepage: www.ryter-hermann.ch

Home (www.motofun.ch) - Übersicht - Impressum - Druckversion

URL dieser Seite: http://motofun.ch/paesse_schweiz/spluegen.html