Zur Homepage: motofun.ch

FMS-Pässewettbewerb, Motorradwettbewerb in der Schweiz
100-Pässe + TOPP   (30 Pässe / Strecken Zusatzwettbewerb)
Concours des cols,  concorso dei passi,   pass crossing

Jahr 2017


Die FMS ist im Jahr 2014 Jahr 100-jährig geworden! Einst von weitsichtigen Männern gegründet ist sie heute wichtiger denn je und vertritt die Interessen der Motorradfahrer. Seit vier Jahren führt die FMS auch einen Pässewettbewerb innerhalb der Schweiz durch. Hier die mit neuen Pässen und Strecken attraktive Ausgabe 2017!

Allgemein

 

Ziel und Zweck des Pässewettbewerbs ist es nach wie vor, Bikerinnen und Bikern die Schönheit unseres Landes bis in die weniger bekannten Ecken der Schweiz durch den Wettbewerb näher zu bringen. Das Motto bleibt: Lerne die Schweiz in all ihren Facetten kennen. Nicht im abgrasen von Pässen, sondern im gezielten Befahren und Bestaunen unserer Gegenden in allen Landesteilen.
Während einer Saison werden für die Überquerung der  Passstrassen Punkte vergeben, welche die Grundlage für die Jahreswertung bilden. Für TOPP-Fahrer welche alle befahren, besteht ein Zusatzwettbewerb. 

100 Pässe + 30 Zusatzpässe / Strecken für TOPP-FahrerInnen
Mach mit!

Welche Pässe und Strecken werden befahren
Fahre mit der Maus über die Pässenummern. Der Passname erscheint mit Start- und Zielort. Mit Klick gelangst du direkt zur entsprechenden Passseite mit Karten, Fotos und Beschrieb.
Orange = 100 Grundpässe des Wettbewerbs, Blau = 22 Zusatzpässe TOPP, grün = 8 Einwegstrecken TOPP

Nr 1, Abländschen/Mittelberg (Jaun - Saanen) Nr 2, Ächerli (Kerns - Dallenwil) Nr 3, Les Agites (Yvorne - La Lécherette) Nr 4, Col de l'Aiguillon (Baulmes - L'Auberson) Nr 5, Albula (Bergün - La Punt) Nr 6, Alpe di Neggia (Vira - Maccagno) Nr 7, Arosio (Gravesano - Novaggio) Nr 8, Balmberg (Günsberg - Welschenohr) Nr 9, Belpberg (Belp - Wichtrach) Nr 10, Benkerjoch (Küttigen - Oberhof) Nr 11, Bernina (Pontresina - Poschiavo) Nr 12, Blapbach (Trubschachen - Eggiwil) Nr 13, Brünig (Giswil - Brienzwiler) Nr 14, Buchenegg (Tägerst - Langnau a. A.) Nr 15, Brunnersberg (Mümliswil - Laupersdorf) Nr 16, Carona (Morcote - Paradiso) Nr 17, Challhöchi (Eptingen - Hauenstein) Nr 18, Champex (Orsières - Les Valettes) Nr 19, Col du Chasseral (La Neuveville - St. Imier) Nr 20, Chilchzimmersattel (Langenbruck - Eptingen) Nr 21, Col de la Croix (JU) (Courgenay - St. Ursanne) Nr 22, Col de la Croix (VD) (Villars s/Ollon - Les Diablerets) Nr 23, Cuolm Sura (Oberalpstrasse/Obersaxen - Cumbel) Nr 24, Les Ecorcheresses (Perrefitte - Le Pichoux-Berlincourt) Nr 25, Col des Etroits (Fleurier - Yverdon) Nr 26, Etzel (Einsiedeln -Pfäffikon) Nr 27, Flüela (Davos - Susch) Nr 28, Col de la Forclaz (Martigny-Bourg - Châtelard) Nr 29, Furka (Gletsch - Hospental) Nr 30, Gd. St. Bernhard (Sembrancher - Aosta) Nr 31, Gempen (Dornach / Nugar - Orismühle) Nr 32, Col de la Givrine (Morez - Nyon) Nr 33, Glaubenberg (Entlebuch - Sarnen) Nr 34, Glaubenbielen (Schüpfheim - Giswil) Nr 35, Grenchenberg (Grenchen - Court) Nr 36, Grimsel (Innertkirchen - Gletsch) Nr 37, Gurnigel (Riggisberg - Zollhaus) Nr 38, Holderchäppeli (Malters - Kriens) Nr 39, Hulftegg (Steg - Bütschwil) Nr 40, Ibergeregg (Schwyz - Unteriberg) Nr 41, Jaunpass (Reidenbach/Boltigen - Charmey) Nr 42, Julier (Tiefencastel - Silvaplana) Nr 43, Kerenzerberg (Näfels - Mühlehorn) Nr 44, Klausen (Altdorf - Lindthal) Nr 45, La Bullatone / Les Illars (Bullet - Buttes) Nr 46, Col du Lein (Saxon - Vollèges) Nr 47, Lenzerheide (Tiefencastel - Chur Nr 48, Les Giettes (Massongex - Monthey) Nr 49, Lukmanier (Disentis - Aquarossa) Nr 50, St. Luzisteig (Maienfeld - Balzers) Nr 51, Maloja (Silvaplana - Chiavenna) Nr 52, Marchairuz (Le Brassus - Bière) Nr 53, Meltingerberg (Meltingen - Bachmättli) Nr 54, Michaelskreuz (Root - Küssnacht) Nr 55, Col du Mollendruz (Le Pont - L'Isle) Nr 56, Col du Mont Crosin (Tramelan -St.Imier Nr 57, Mont Soleil (St. Imier - Cerneux-Veusil) Nr 58, Montvoie Col de (Porrentruy - Glère F) Nr 59, Moosalp (Turtmann - Törbel Nr 60, Pas de Morgins (Monthey - Abondance Nr 61, Col des Mosses (Chateau d'Oex - Aigle Nr 62, Nufenen (Ulrichen - Airolo) Nr 63, Oberalp (Andermatt - Disentis) Nr 64 Oberhallauerberg (Schleitheim - Oberhallau) Nr 65, Ofenpass (Zernez - Sta. Maria) Nr 66, Passwang (Balsthal - Erschwil) Nr 67, Pierre-Pertuis (Tavannes - Sonceboz-Sombeval) Nr 68, Col du Pillon (Saanen - Le Sépey) Nr 69, Col des Planches (Martigny - Sembrancher) Nr 70, Pragel (Richisau - Muotathal. Nr 71, Randen (Hemmental - Beggingen Nr 72, Raten (Biberbrugg - Oberägeri) Nr 73, Rathvel (Châtel-Saint-Denis - Semsales) Nr 74, Riegelschwendi (St. Peterzell - Krummenau) Nr 75, Ruppen (Altstätten - Trogen) Nr 76, Salhöhe (Kienberg - Aarau) Nr 77, San Bernardino (Hinterrhein - Soazza) Nr 78, Sattel (Pfäffikon - Arth) Nr 79, Sattelegg (Willerzell - Vorderthal) Nr 80, Schallenberg (Steffisburg/Oberei - Schangnau) Nr 81, Schelten (Mervelier - Ramiswil) Nr 82, Schwägalp (Neu Sankt Johann - Urnäsch) Nr 83, Simplon (Brig - Iselle) Nr 84, Splügen (Splügen - Chiavenna) Nr 85, St. Anton (Ruppenpass - Oberegg) Nr 86, St. Gotthard (Andermatt - Airolo) Nr 87, St. Joder (Hübeli/Hergiswil - Hergiswil Nr 88, Staffelegg (Frick - Küttigen) Nr 89, Sternenberg (Bauma - Fischingen) Nr 90, Stoss (Gais - Altstätten) Nr 91, Susten (Innertkirchen - Wassen) Nr 92, Tannenberg (St. Gallen - Waldkirch) Nr 93, La Tourmande (Champagne - Couvet) Nr 94, La Tourne (Neuchâtel - Les Petit-Ponts) Nr 95, Umbrail (Sta. Maria - Bormio) Nr 96, Wasserfluh (Lichtensteig - Brunnadern) Nr 97, Weissenstein (Gänsbrunnen - Oberdorf) Nr 98, Wildhaus (Gams - Unterwasser) Nr 99, Wolfgang (Klosters - Davos) Nr 100, Zugerberg (Walchwil - Unterägeri) Nr 101, Bättlerchuchi (Wiedlisbach - Herbetswil) Nr 102, Cademario (Bioggio - Magliaso) Nr 103, Chalberweid (Eriswil - Hofstatt) Nr 104, Col de la Malvoisie (Salgesch - Siders) Nr 105, Girenbad (Turbenthal - Elgg) Nr 106, Holzwegen (Entlebuch - Wolhusen) Nr 107, Kistenpass (Menzingen - Oberägeri) Nr 108, La Caquerelle (Boécourt - St. Ursanne) Nr 109, Leimensteig (Appenzell - Teufen) Nr 110, Lüderenalp (Bärau - Wasen i.E.) Nr 111, Mont Vully (Sugiez - La Sauge) Nr 112, Montagne de Travers (Travers - Le Ponts-de-Martel) Nr 113, Montagne des Saules (Sornetan - Saules) Nr 114, Mont-des-Verrières (Les Verrières - Buttes) Nr 115, Nollen (Wuppenau - Neukirch a. de. Thur) Nr 116, Pfaffenmoos (Eggiwil - Schangnau) Nr 117, Place Centrale / Le Milieu de Bienne  (Orvin - Cortébert) Nr, 118, Schafmatt (Oltingen - Stüsslingen) Nr 119, Schwengimatt (Laupersdorf - Niederbipp) Nr 120, Stattboden (Bettswil - Bauma) Nr 121, Val Mara (Melano - Rovio - Claino con Osteno) Nr 122, Wissegg (Bühler - Trogen) Nr 123, Älggi (Edisried (Sachseln) - Älggi, Einwegstrecke) Nr 124, Dandrio (Malvaglia - Dandrio, Einwegstrecke) Nr 125, Derborence (Conthey - Lac de Derborence, Einwegstrecke) Nr 126, Hilferenpass (Wiggen - Hilferenpass, Einwegstrecke) Nr 127, Jeizinen/Untere Feselalp (Turtmann - Jeizinen - Unt. Feselalp, Einwegstrecke) Nr 128, Morcels/Prabenau (Saint Maurice - Prabenau, Einwegstrecke) Nr 129, Partnun (Dalvazza - Partnun, Einwegstrecke) Nr 130, Puzzatsch (Cumbel - Puzzatsch, Einwegstrecke)
FMS-Pässewettbewerb 2016


Durchführung: 01. März - 31. Oktober 2017.   Anmeldung: FMS  
(Link aktiv nach Med.feier)

Forum FMS-Pässewettbewerb

  

Facebook-Gruppe Pässewettbewerb

                    
Hier die neusten Forumsbeiträge im Ticker (Klick und du gelangst direkt ins Forum)


Auszug aus dem Reglement  FMS-Pässewettbewerb 2017
- Gewertet werden nur vollständig überquerte Pässe, gemäss Verzeichnis
- Jeder Pass wird nur einmal bewertet 
- Zusatzwettbewerb für Toppfahrer die alle 100 Pässe befahren haben
- Auf der Passhöhe wird die Überquerung mit einer Foto dokumentiert
Die Fotos können direkt vom Motorrad aus gemacht werden, so ist neben einem Teil des Motorrads und der hochgehaltenen Beweisseite auch der Kopf des Fahrers / der Fahrerin  wie auch das Passschild oder ein typisches Merkmal des Passes auf dem Bild.

Der Wettbewerb 2017 ist beendet

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für's Mitmachen. Die Medaillenfeier findet findet statt: Samstag, 20. Januar 2018. Die MedaillengewinnerInnen werden persönlich eingeladen.
Der FMS-Pässewettbewerb 2018 startet am 01. März 2018. Die Aufschaltung erfolgt gegen Ende Februar.
Die Anmeldung ist nach der Medaillenfeier bereits möglich. (Wieder aktiver Link oben.)


Nützliche Infos: Strassenzustand, Pässe offen? Wetterdienst
Strassenzustand, Pässe offen? Verkehrsprognosen Wetterprognosen (Teletext)
Pässe-Infos DE, FR, IT, AT, CH, SL (Alpentourer)  Pässe-Wetter (meteonews.ch)
Pässe-Infos (Alpenpässe.co) scrollen bis Schweiz Wetterprognosen (meteo-centrale)









Hilfst du mir in den Charts "dabeizusein"? Ich danke dir.

Swiss Biker Top Sites Euro Bikers Top Sites

Chartliste öffnen, dann mein Banner "motofun.ch" anklicken.

Alle Unterlagen:  © Hermann Ryter 

Zuletzt bearbeitet am 07.11.2017. © Hermann Ryter - E-Mail: h.ryter@bluewin.ch - Private Homepage: www.ryter-hermann.ch

URL dieser Seite: http://motofun.ch/paessefahren.html